Promotions pour la fête des mères

Cette offre concerne uniquement les Nanoleaf Shapes Starter Kits. Utilisez le code HERBESTGIFT lors du paiement.

*Offre valable jusqu'au 30 Mai 2021

Promo: 10% de réduction, code HERBESTGIFT | BOUTIQUE
It's Show Time! VERANSTALTUNG ANSCHAUEN!
Nanoleaf Live – Frühjahr 2021 ZUSAMMENFASSUNG ANSEHEN!

Bedienungsanleitung

Nanoleaf Light Panels

Willkommen bei Smarter Wohnen

Glückwunsch! Sie sind nun offiziell in Besitz der Nanoleaf Light Panels. Und denken Sie daran, dass Sie Ihr Setup mit einem Erweiterungs-Kit vergrößern können, um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Sie erhellen unseren Tag, wie Nanoleaf die Welt erhellt!

Produktübersicht
Produkt-Setup

Nichts überstürzen! Bevor Sie Ihre Panels an der Wand montieren, schließen Sie diese an eine Stromquelle an und probieren Sie sie diese auf einem Tisch oder am Boden aus. Stellen Sie sicher, dass Ihr Design in den Bereich passt, indem Sie die Breite und Höhe Ihres beabsichtigten Setups messen (Schablonen oder Panel auf dem Tisch). Die beste Platzierung Ihrer Nanoleaf Light Panels, entnehmen Sie bitte den Empfehlungen zur Platzierung. Sie können ebenfalls die unten stehenden Tools für die Planung Ihres Designs verwenden!

Lieferumfang

4er Packung Smarter Kit

9er Packung Smarter Kit

15er Packung Starter Kit

3er Packung Erweiterung

30er Packung Erweiterung

Gestalten Sie Ihr Layout

Layout-Assistent

Verschiedene Paneel-Layouts mit dem Layout-Assistent hier entdecken und dies mithilfe der AR-Funktion in Ihrem Zimmer vorab betrachten. Nanoleaf App herunterladen und den Layout-Assistenten öffnen, um zu beginnen.

Flexible Verbindungsstücke

Erweitern Sie die Möglichkeiten Ihrer Nanoleaf Canvas sogar noch um weitere Schritte! Legen Sie die Canvas um Ecken, an schrägen Flächen entlang oder kreieren Sie sogar etwas radikal Neues. Jedes Verbindungsstück lässt sich bis zu 180 Grad biegen. Im Nanoleaf Shop verfügbar.

Schablonen

Rekonstruieren Sie Ihr Design an der Wand, indem Sie die Schablonen mit Klebeband an der Wand befestigen. Prüfen Sie es auf etwaige Hindernisse, vergewissern Sie sich, dass Ihnen die Position gefällt und markieren Sie die Wand vorsichtig mit Bleistift oder Kreppband, um die Montage der Panels zu erleichtern.

Designanregungen

Lassen Sie sich durch die Nanoleaf Community inspirieren, werfen Sie einen Blick auf unsere Social-Media-Plattformen, um zu sehen, was andere Nanoleaf Besitzer kreieren oder erkunden Sie die Nanoleaf Anregungen.

Prahlen Sie mit Ihrem Design!

Denken Sie daran, Ihre Designs mit uns in den sozialen Netzwerken zu teilen, indem Sie uns mit @nanoleaf und #nanoleaf taggen. Folgen Sie uns, um über bevorstehende Werbegeschenke, Sonderangebote und Produktaktualisierungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Montage Ihrer Panels

1

Vorbereitung der Oberfläche

Die Nanoleaf Light Panels dürfen nur in einem Innenbereich und auf einer ebenen Oberfläche installiert werden, welche das Gewicht der Panels tragen kann. Reinigen Sie die Oberfläche, so dass sie trocken ist und frei von Staub, Verschmutzungen und öligen Rückstanden.

Hinweis:Es werden keine Installationen mit Klebeband an strukturierten, porösen Ober- und Deckenflächen bzw. auf Spritzputz empfohlen. Für diese Oberflächen eignet sich das optionale Nanoleaf Schraubenmontageset für Light Panels besser.

2

Verwendung des Klebebandes

Verwenden Sie das mitgelieferte Klebeband zur sicheren Befestigung der Panels. Wir empfehlen die Verwendung von 3 Klebebändern pro Panel.

3

Montage Ihres ersten Panels

Legen Sie ein Panel in Ihrem Setup als Startpanel fest. Ziehen Sie die andere Seite des Klebebands ab und drücken Sie das Panel fest an die Wand. Halten Sie jede Ecke für 30 Sekunden fest, um sicherzustellen, dass Ihr Panel fest sitzt.

Hinweis:Achten Sie darauf, dass die Enden der Klebebänder herausstehen. Dies ermöglicht Ihnen später eine unkomplizierte Entfernung von der Wand.

4

Anschluss Ihrer Steuereinheit

Schließen Sie Ihre Steuereinheit an einem freien Steckeinsatz eines Verbindungsstücks am ersten Panel an und stecken Sie das andere Ende in die Steckdose. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Setup eingeschaltet und korrekt angeschlossen ist, während Sie Ihre weiteren Panels miteinander verbinden.

Hinweis: Diese Positionierung ist veränderbar, nachdem Ihr Setup abgeschlossen ist. Für alle weiteren 30 Panels ist eine zusätzliche Steuereinheit und Netzteil erforderlich.

5

Abschließen Ihres Setups

Fahren Sie fort und verbinden Sie die einzelnen Panels miteinander und stellen Sie sicher, dass jedes Panel während dieses Vorgangs aufleuchtet. Vergewissern Sie sich, dass die Verbindungsstücke vollständig in den Steckeinsatz der Verbindungsstücke eingesteckt sind. Die Panels müssen mit den Kanten aufeinander ausgerichtet werden.

6

Anschluss des Rhythm-Moduls

Das Rhythm-Modul ist beim Kauf eines Nanoleaf Light Panels Starter Kits enthalten. Es kann für das Upgrade jedes größeren Setups ebenfalls separat erworben werden. Zum Anschluss des Rhythm-Moduls, stecken Sie es an irgendeinen Steckeinsatz für Verbindungsstücke an.

Benutzen Sie Kopfhörer, aber möchten dennoch sehen, wie Ihre Panels auf die Musik reagieren? Verwenden Sie ein 3,5-mm-Audiokabel und einen Splitter, um Ihr Rhythm-Modul an einer Audioquelle anzuschließen. Die Audiokabel und Splitter sind im Lieferumfang der Nanoleaf Produkte nicht enthalten.

*

Müssen Sie Ihre Panels abmontieren?

Mit einer Hand auf den Light Panels, ziehen Sie mit der anderen Hand die Enden des Klebebands an der Wand entlang. Ziehen Sie nicht senkrecht daran oder in irgendeinem anderen Winkel, da Sie ansonsten Ihre Wand beschädigen könnten. Fahren Sie mit der Entfernung des Klebebandes an jedem Panel fort, bis alle sicher entfernt sind.

1

Vorbereitung der Oberfläche

Die Nanoleaf Shapes dürfen nur in Innenbereichen und auf einer ebenen Oberfläche installiert werden, welche das Gewicht der Panels tragen können. Reinigen Sie die Oberfläche, sodass Sie frei von Staub, Feuchtigkeit und öligen Rückständen ist (1.1). Das mitgelieferte Klebeband wird NICHT zur Verwendung an strukturierten, porösen Deckenoberflächen bzw. Spritzputz (z. B. Tapeten oder Backsteinwände) empfohlen (1.2).

2

Vorbereitung Ihres ersten Panels

Legen Sie ein Panel in Ihrem Setup als Startpanel fest. Befestigen Sie alle benötigten Verbindungsstücke, bevor Sie irgendein Panel an der Wand anbringen.

3

Anschluss der Steuereinheit und des Netzteils

Stecken Sie die Steuereinheit samt Netzteil in einen freien Steckeinsatz des Verbindungsstücks Ihres ersten Panels. Stecken Sie das andere Ende des Netzteils in eine Steckdose, um sicherzustellen, dass Ihr Setup aktiviert und ordnungsgemäß angeschlossen ist, während Sie mit dem Anschluss Ihrer Panels fortfahren.

Netzteil-Rechner

Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Netzteile für Ihr Layout haben. Geben Sie an, wie viele der jeweiligen Formen in Ihrem Setup vorhanden sind.

Bitte Nummer eingeben

Hinweis: Jedes Standard-Netzteil mit 42 W unterstützt bis zu 21 Sechsecke (2 W pro Panel). Jede Steuereinheit unterstützt bis zu 500 Sechsecke. Die Steuereinheit und das Netzteil können an jedes beliebige Panel angeschlossen werden.

4

Montage Ihrer Panels

Bringen Sie eine Seite des doppelseitigen Klebebands an der Montageplatte, auf der Rückseite des Panels, an. Stellen Sie sicher, dass Sie es zwischen den beiden Löchern an der Platte anbringen und NICHT darüber kleben (4.1). Wiederholen Sie den gleichen Vorgang, sodass sich auf jeder Platte zwei Stück Klebeband befinden (4.2). Zur Montage, positionieren Sie Ihr Panel auf der Oberfläche und üben Sie mit der Faust starken Druck auf das Zentrum aus, während Sie es für 30 Sek. in einer kreisförmigen Bewegung reiben (4.3.)

Hinweis: Achten Sie darauf, dass das Ende des Klebebandes herausragt. Dies ermöglicht Ihnen später deren unkomplizierte Entfernung von der Wand.

5

Abschließen Ihres Setups

Befestigen Sie alle benötigten Verbindungsstücke, bevor Sie das nächste Panel an der Wand anbringen. Fahren Sie fort, die einzelnen Panels miteinander zu verbinden und stellen Sie sicher, dass jedes Panel aufleuchtet. Vergewissern Sie sich, dass die Verbindungsstücke vollständig in den Steckeinsatz der Verbindungsstücke eingerastet sind. Die Panels müssen mit den Kanten aufeinander ausgerichtet werden.

*

Müssen Sie Ihre Shapes abmontieren?

Nehmen Sie das Panel vorsichtig von der Wand ab. Die Montageplatte verbleibt an der Wand. Mit einer Hand auf der Montageplatte, ziehen Sie mit der anderen Hand das Ende des Klebebandes an der Wand entlang. Ziehen Sie nicht senkrecht oder in einem anderen Winkel daran, da Sie ansonsten Ihre Wand beschädigen könnten.

1

Vorbereitung der Oberfläche

Die Nanoleaf Shapes dürfen nur in Innenbereichen und auf einer ebenen Oberfläche installiert werden, welche das Gewicht der Panels tragen können. Reinigen Sie die Oberfläche, sodass Sie frei von Staub, Feuchtigkeit und öligen Rückständen ist (1.1). Das mitgelieferte Klebeband wird NICHT zur Verwendung an strukturierten, porösen Deckenoberflächen bzw. Spritzputz (z. B. Tapeten oder Backsteinwände) empfohlen (1.2).

2

Vorbereitung Ihres ersten Panels

Legen Sie ein Panel in Ihrem Setup als Startpanel fest. Befestigen Sie alle benötigten Verbindungsstücke, bevor Sie irgendein Panel an der Wand anbringen.

3

Anschluss der Steuereinheit und des Netzteils

Stecken Sie die Steuereinheit samt Netzteil in einen freien Steckeinsatz des Verbindungsstücks Ihres ersten Panels. Stecken Sie das andere Ende des Netzteils in eine Steckdose, um sicherzustellen, dass Ihr Setup aktiviert und ordnungsgemäß angeschlossen ist, während Sie mit dem Anschluss Ihrer Panels fortfahren.

Netzteil-Rechner

Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Netzteile für Ihr Layout haben. Geben Sie an, wie viele der jeweiligen Formen in Ihrem Setup vorhanden sind.

Bitte Nummer eingeben

Hinweis: Jedes Standard-Netzteil mit 42 W unterstützt bis zu 21 Sechsecke (2 W pro Panel). Jede Steuereinheit unterstützt bis zu 500 Sechsecke. Die Steuereinheit und das Netzteil können an jedes beliebige Panel angeschlossen werden.

4

Montage Ihrer Panels

Bringen Sie eine Seite des doppelseitigen Klebebands an der Montageplatte, auf der Rückseite des Panels, an. Stellen Sie sicher, dass Sie es zwischen den beiden Löchern an der Platte anbringen und NICHT darüber kleben (4.1). Wiederholen Sie den gleichen Vorgang, sodass sich auf jeder Platte zwei Stück Klebeband befinden (4.2). Zur Montage, positionieren Sie Ihr Panel auf der Oberfläche und üben Sie mit der Faust starken Druck auf das Zentrum aus, während Sie es für 30 Sek. in einer kreisförmigen Bewegung reiben (4.3.)

Hinweis: Achten Sie darauf, dass das Ende des Klebebandes herausragt. Dies ermöglicht Ihnen später deren unkomplizierte Entfernung von der Wand.

5

Abschließen Ihres Setups

Befestigen Sie alle benötigten Verbindungsstücke, bevor Sie das nächste Panel an der Wand anbringen. Fahren Sie fort, die einzelnen Panels miteinander zu verbinden und stellen Sie sicher, dass jedes Panel aufleuchtet. Vergewissern Sie sich, dass die Verbindungsstücke vollständig in den Steckeinsatz der Verbindungsstücke eingerastet sind. Die Panels müssen mit den Kanten aufeinander ausgerichtet werden.

*

Müssen Sie Ihre Shapes abmontieren?

Nehmen Sie das Panel vorsichtig von der Wand ab. Die Montageplatte verbleibt an der Wand. Mit einer Hand auf der Montageplatte, ziehen Sie mit der anderen Hand das Ende des Klebebandes an der Wand entlang. Ziehen Sie nicht senkrecht oder in einem anderen Winkel daran, da Sie ansonsten Ihre Wand beschädigen könnten.

Fügen Sie Ihr Meisterwerk hinzu!

Seien Sie noch kreativer und erweitern Sie Ihr Setup mit den Erweiterungs-Kits. Für jede 30 Light Panels ist ein zusätzliches Netzteil erforderlich. Eine Steuereinheit unterstützt bis zu 30 Light Panels.

Heute bestellen

Kopplung Ihrer Panels über iOS

Standardmäßiges Kopplungsverfahren für iOS

Um einen reibungslosen Kopplungsvorgang zu gewährleisten, sollten Sie Folgendes bereithalten:

  • Benötigt iOS 10 oder höher

  • Ist auf Ihrer Willkommenskarte, Steuereinheit oder Netzteil auffindbar.

  • 5-GHz-Netzwerke sind mit Nanoleaf Produkten nicht kompatibel.

  • Die Steuereinheit ist bereit, sobald die Status-LED dauerhaft weiß leuchtet.

1

Herunterladen und Öffnen der Nanoleaf App

Die offizielle Nanoleaf Smarter Series App finden Sie im App Store. Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version verfügen.

2

Kopplung Ihrer Light Panels

  • 2.1

    Das Tab MEHR auswählen.   · · ·

  • 2.2

    Wählen Sie MEINE GERÄTE und „+“, um ein Gerät hinzuzufügen.

  • 2.3

    Wählen Sie Light Panels als Ihr Produkt aus und drücken Sie auf KOPPLUNG BEGINNEN.

    HINWEIS: Wenn Sie mehr als einen Satz an Panels an Ihrem Netzwerk angeschlossen haben, wählen Sie das Vergrößerungsglas aus zur Identifizierung der korrekten Einrichtung (blinkt grün auf).

  • 2.4

    Sobald identifiziert und ausgewählt, öffnet sich die Kamera.

  • 2.5

    Scannen Sie für die Kopplung Ihren Kopplungscode.

  • 2.6

    Ihre Nanoleaf Light Panels sollten nun verbunden und einsatzbereit sein!

*

Zusätzliche Kopplungsverfahren

  • 1. Wählen Sie Code fehlt bzw. kann nicht gescannt werden?

    2. Geben Sie Ihren 8-stelligen Kopplungscode ein (wie in der Schnellstartanleitung, auf dem Netzteil oder auf der Rückseite der Steuereinheit angegeben).

  • 1. Nach dem Schritt 2.4 des obigen standardmäßigen Kopplungsverfahrens, halten Sie die Oberseite Ihres Mobilgeräts über das Tastenfeld der Steuereinheit für die Kopplung.

„Wie kann ein Setup durch mehrere iOS-Benutzer gesteuert werden?“

Dies erfolgt über die Apple Home App und die Nanoleaf App.

Hauptbenutzer

  • 1.1

    Öffnen Sie die Nanoleaf App.

  • 1.2

    Das Tab MEHR auswählen.   · · ·

  • 1.3

    BENUTZER wählen.

  • 1.4

    Laden Sie Zweitnutzer anhand ihrer E-Mail-Adressen ein.

Zweitbenutzer

  • 1.1

    Es erscheint eine Benachrichtigung, die Sie akzeptieren müssen.

  • 1.2

    Wählen Sie in der Home App das Home-Symbol oben links aus.

  • 1.3

    Wählen Sie HAUSEINSTELLUNGEN aus, es erscheint eine Liste mit den Häusern.

  • 1.4

    Das Haus akzeptieren, dass mit Ihnen geteilt wurde. Dadurch erhalten Sie die Kontrolle über die Light Panels, als auch über alle anderen HomeKit-Geräte im selben Haus.

Kopplung Ihrer Panels über Android

Standardmäßiges Kopplungsverfahren für Android

Um einen reibungslosen Kopplungsvorgang zu gewährleisten, sollten Sie Folgendes bereithalten:

  • Benötigt Android 5.0 oder höher

  • Ist auf Ihrer Willkommenskarte, Steuereinheit oder Netzteil auffindbar.

  • 5-GHz-Netzwerke sind mit Nanoleaf Produkten nicht kompatibel.

  • Die Steuereinheit ist bereit, sobald die Status-LED dauerhaft weiß leuchtet.

1

Herunterladen und Öffnen der Nanoleaf App

Die offizielle Nanoleaf Smarter Series App finden Sie im Google Play Store. Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version verfügen.

2

Kopplung Ihrer Light Panels

  • 2.1

    Stellen Sie sicher, dass Ihre Standorteinstellungen eingeschaltet sind.

  • 2.2

    Wählen Sie GERÄTE im Seitenmenü auf der linken Seite.

  • 2.3

    Wählen Sie + aus, um ein Gerät hinzuzufügen.

  • 2.4

    Wählen Sie Light Panels als Ihr Produkt aus und wählen Sie eine der folgenden Optionen für die Kopplung aus:

  • 1. Scannen Sie die Willkommenskarte, die Steuereinheit oder das Netzteil

  • 1. Stellen Sie sicher, dass NFC eingeschaltet ist.

    2. Halten Sie für die Kopplung die Oberseite Ihres Mobilgeräts über das Tastenfeld Ihrer Steuereinheit.

  • 1. Wenn Sie mehr als einen Satz an Panels an Ihrem Netzwerk angeschlossen haben, wählen Sie das Vergrößerungsglas zur Identifizierung des korrekten Setups aus (blinkt grün auf).

    2. Sobald erkannt, ANTIPPEN, UM ZU KOPPELN.

    3. Geben Sie Ihren 8-stelligen Kopplungscode ein (wie in der Schnellstartanleitung, auf dem Netzteil oder der Steuereinheit angegeben).

Garantie

Registrieren Sie Ihre Garantie und erhalten Sie die beste Leistung für Ihr Nanoleaf.

Er befindet sich unter dem Strichcode auf der Rückseite der Steuereinheit.
Wir möchten sicherstellen, dass Sie als neuer Nanoleaf Besitzer Ihr Meisterwerk optimal nutzen! Erhalten Sie Tipps zur Nutzung einiger begeisternder Funktionen, lassen Sie sich exklusive Angebote zusenden und erfahren Sie als Erster von neuen Produkten. Sie möchten keine Infos erhalten? Über den Link in der Fußzeile jeder E-Mail einfach abbestellen =)
Alle Kommunikationen mit Ihnen werden in Übereinstimmung mit der Nanoleaf Datenschutzrichtlinie behandelt, ebenso wie die Behandlung aller zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Durch das Absenden, registrieren Sie sich für die Garantieleistungen (wird Ihnen per E-Mail bestätigt) und Sie erteilen uns Ihre Erlaubnis, Sie bezüglich Garantiefragen zu kontaktieren. Sie abonnieren dadurch keine weiteren Mitteilungsdienste, es sei denn, Sie haben sich diesbezüglich separat angemeldet.

Danke für die Registrierung Ihrer Garantie!

Steuerung Ihrer Panels

Steuereinheit

Kein WLAN? Kein Problem! Die Nanoleaf Light Panels funktionieren sofort nach dem Auspacken. Finden Sie mithilfe der Umschalttaste an der Steuereinheit hunderte von vorgespeicherten Szenen. Falls Sie auf Verbindungsprobleme stoßen, beziehen Sie sich auf die Allgemeine Lösungen.

  • Kurzer Tastendruck, um zwischen den Farbszenen zu wechseln. Gedrückt halten, um die Helligkeit einzustellen.

Die Nanoleaf App

Ein-/Ausschalten der Beleuchtung, Helligkeit steuern, Lichter nach Haus und Raum gruppieren, Szenen erstellen und anwenden u.v.m.

  • Vorhandene Szene wählen oder eigene erstellen (statisch, dynamisch, Rhythm, Gruppe, geschichtet). Sie können auch das Malwerkzeug zum individuellen Einfärben der Panels benutzen.

  • Hilfreiche Informationen finden, wie Tutorials, neue Gerätefunktionen usw.

  • Neue von der Nanoleaf Community erstellte Szenen suchen und herunterladen.

  • Automatisieren Ihrer Szenen für das Ein- und Ausschalten.

Nanoleaf Desktop App

Mit der Nanoleaf Desktop App können Sie Ihre Light Panels über einen Webbrowser von Ihrem Computer aus bedienen. Neue Szenen erstellen und herunterladen und Zeitschaltpläne direkt vom Computer aus festlegen. Die Desktop App wurde entwickelt, um die Verwaltung größerer Installationen zu vereinfachen und eine gleichzeitige Bedienung über viele verschiedene Layouts zu bieten.

DESKTOP APP HERUNTERLADEN

Sprachsteuerung

Sie können Ihre Panels auf verschiedene Weise einfach per Sprachbefehl steuern. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Panels in der Nanoleaf App einen leicht zu artikulierenden Namen geben.

  • „[Gerätename] ein/aus.”

    „Stelle die Helligkeit von [Gerätename] auf 10 % ein.“

    „[Gerätename] auf [Szenenname] einstellen.“

    „Lichter auf [%] aufdimmen/abdimmen.“

    „[Gerätename] auf [Farbe] einstellen.”

    „[Szenenname] einstellen.”

    „Lichter aufdimmen/abdimmen.“

  • „Schalte [Geräte- oder Szenenname] ein.” „Die Lichter in [Raumname] ein/aus.“ „Alle meine Lichter ein/aus.“

    „[Gerätename] ausschalten.“

    „[Gerätename] aufdimmen/abdimmen.”

    „Lichter in [Raumname] aufdimmen/abdimmen.“ „Alle meine Lichter aufdimmen/abdimmen.“

    „Stelle [Gerätename] auf [%].”

    “[Gerätename] auf [Farbe] einstellen.”

  • „Schalte [Geräte- oder Szenenname] ein.” „[Gerätename] ausschalten.“

    „[Gerätename] aufdimmen/abdimmen.”

    „[Gerätename] auf [%] Helligkeit einstellen.“ „[Gerätename] auf [Farbe] einstellen.“

Nanoleaf Remote

Die optionale Nanoleaf Remote ist eine elegante, vom Dodekaeder inspirierte Bluetooth HomeKit-Fernbedienung, welche das Smart Home-Erlebnis erweitert und die Bedienung der Nanoleaf Light Panels und anderer HomeKit-Produkte noch bequemer gestaltet. Im Nanoleaf Shop verfügbar.

  • Steuern der Helligkeit von Panels durch Drehen der Remote im und gegen den Uhrzeigersinn.

  • Speichern Ihrer Lieblingsszenen auf irgendeiner der zwölf Seiten. Zum Aktivieren nach oben richten.

Nanoleaf Offene API

Eine lokalen Netzwerk-API (Anwendungsprogrammierschnittstelle) wurde speziell für Ihr erweitertes Erfahrungserlebnis entwickelt. Sie ermöglicht Ihnen die Integration der Light Panels mit Geräten und Diensten von Drittanbietern als auch eine detailliertere Steuerung der Hardware.

ANMELDEN
PROBLEME UND LÖSUNGEN

Reset-Optionen

1

Soft Reset

Dies wird das WLAN und alle gespeicherten Kopplungskonfigurationen zurücksetzen. Ihre gespeicherten Szenen werden beibehalten.

  • 1.1

    Halten Sie an der Steuereinheit gleichzeitig die Power- und Dimm-Taste für 15 Sek. gedrückt.

  • 1.2

    Lassen Sie los, sobald die Status-LED zu blinken beginnt.

  • 1.3

    Warten Sie bis die LED-Anzeige der Power-Taste dauerhaft aufleuchtet.

  • 1.4

    Löschen Sie in der Nanoleaf App das vorherige Gerät und führen Sie erneut eine Kopplung durch.

2

Hard Reset

Dadurch werden Ihre Light Panels auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, die WLAN-Einstellungen, Kopplungsinformationen und gespeicherten Szenen werden gelöscht. Ihre Standardszenen und -einstellungen werden wiederhergestellt.

HINWEIS: Sie können nach einem Hard Reset Ihre Szenen wiederherstellen, sobald Sie sich an Ihrem Nanoleaf Konto anmelden (siehe das nachfolgende Verfahren zur Wiederherstellung von Szenen).

  • 2.1

    Stellen Sie sicher, dass Ihre Standorteinstellungen eingeschaltet sind.

  • 2.2

    Halten Sie an der Steuereinheit gleichzeitig die Umschalt- und Power-Tasten gedrückt und stecken Sie das Netzteil zurück in die Steckdose, ohne die Tasten los zu lassen.

  • 2.3

    Lassen Sie die Tasten los, wenn die Status-LED nach ca. 10 Sek. beginnt schnell aufzublinken.

  • 2.4

    Warten Sie für ca. 2 Minuten auf den Neustart.

  • 2.5

    Ihre Light Panels sollten zurückgesetzt werden, wenn die Farben zu verfließen beginnen und die Status-LED dauerhaft weiß aufleuchtet.

*

Möchten Sie Ihre Szenen wiederherstellen?

Nanoleaf Panels

Benötigt Firmware 3.1.0 oder höher

Nanoleaf App

Benötigt Software 3.4 oder höher für iOS und Android

  • 1.

    Öffnen Sie die Nanoleaf App.

  • 2.

    Melden Sie sich an Ihrem Nanoleaf Konto an.

  • 3.

    Wählen Sie auf dem Tab „Dashboard“ das Symbol „Einstellungen“ oben rechts.

  • 4.

    Scrollen Sie unter SYSTEM auf BACKUP UND WIEDERHERSTELLUNG.

  • 5.

    Stellen Sie sicher, dass GERÄTESYNCHRONISATION deaktiviert ist.

  • 6.

    Wählen Sie VON BACKUP WIEDERHERSTELLEN und dann WIEDERHERSTELLEN aus.

Allgemeine Lösungen

„Ich bin umgezogen oder habe mein WLAN-Netzwerk geändert.“

  • A

    Versuchen Sie, die WLAN-Einstellungen zurückzusetzen

    Dies ermöglicht Ihnen die Verbindungsherstellung Ihrer Light Panels mit einem neuen WLAN-Netzwerk.

  • 1.

    Schließen Sie Ihre Light Panels an einer Stromquelle an.

  • 2.

    Drücken Sie abwechselnd die Power- und Dimm-Taste an der Steuereinheit je 5-mal (insgesamt 10-mal).

  • 3.

    Die Status-LED leuchtet dauerhaft weiß.

    "

„Meine Light Panels sind gepaart, aber es besteht kein Zugriff.“

  • A

    Versuchen Sie, Ihr WLAN ein-/auszuschalten

    Schalten Sie auf Ihrem Telefon das WLAN aus und wieder ein.

  • B

    Probieren Sie, Ihre Steuereinheit aus- und wieder einzuschalten

    Ziehen Sie den Stecker Ihrer Steuereinheit und stecken Sie ihn dann wieder ein.

  • C

    Probieren Sie, Ihren Router aus- und wieder einzuschalten

    Schalten Sie auf Ihrem Telefon das WLAN aus und wieder ein.

  • D

    Versuchen Sie einen Soft Reset

„Ich kann meine Light Panels nicht koppeln.“

  • A

    Überprüfen Sie Ihre Router-Einstellungen

  • 1.

    5-GHz-Netzwerke sind mit Nanoleaf Produkten nicht kompatibel. Sind Sie mit einem 2,4-GHz-Netzwerk verbunden?

  • 2.

    Stellen Sie sicher, dass Multicast, IGMP, UPnP (falls verfügbar) in den Einstellungen Ihres Routers aktiviert sind.

  • B

    Versuchen Sie einen Soft Reset

  • C

    Versuchen Sie einen Hard Reset

„Ich kann meine Light Panels für das Setup in der App nicht finden.“

WLAN-Fehlerbehebung

Stecken Sie das Netzteil in die Steckdose. Die Ein/Aus-Taste auf der Steuereinheit leuchtet nach 1 Minute auf.


Wenn Ihre Status-LED dauerhaft weiß aufleuchtet

Bedeutung: Ihre Light Panels sind zur Verbindungsherstellung mit Ihrem Netzwerk bereit.

  • 1.

    Stellen Sie sicher, dass das WLAN Ihres Mobilgeräts aktiviert ist.

  • 2.

    Bringen Sie Ihr Mobilgerät näher an Ihre Panels.

  • 3.

    Schalten Sie das WLAN auf Ihrem Mobilgerät aus, und dann wieder ein.

  • 4.

    Versuchen Sie einen Hard Reset.


Falls Ihre Status-LED aufblinkt (in 1-Sekunden-Intervallen)

Bedeutung: Timeout der WLAN-Netzwerkkonfiguration.

  • 1.

    Probieren Sie, Ihre Steuereinheit aus- und wieder einzuschalten (Steuereinheit von der Stromversorgung abziehen und wieder einstecken).

  • 2.

    Versuchen Sie einen Soft Reset


Falls Ihre Status-LED aufblinkt (in 4-Sekunden-Intervallen)

Bedeutung: Ihr WLAN ist konfiguriert, aber die Panels können keine Verbindung mit dem Zielnetzwerk herstellen.

  • 1.

    Schalten Sie Ihren Router aus und wieder ein (ziehen Sie den Stecker des Routers aus der Steckdose und stecken Sie ihn dann wieder ein).

  • 2.

    Wenn Ihre Panels in der Nanoleaf App gekoppelt sind, löschen Sie das Gerät und koppeln Sie es mithilfe des standardmäßigen Kopplungsverfahrens neu.

  • 3.

    Versuchen Sie einen Soft Reset.


Falls Ihre Status-LED nicht aufleuchtet

Bedeutung: Ihr WLAN ist konfiguriert und es besteht eine Verbindung mit Ihrem Router.

  • 1.

    Stellen Sie sicher, dass sich Ihr mobiles Gerät im selben Netzwerk befindet.

  • 2.

    Schalten Sie das WLAN auf Ihrem Mobilgerät aus, und dann wieder ein.

Tipps zur Platzierung

Ihr WLAN ist konfiguriert, aber die Panels können keine Verbindung mit dem Zielnetzwerk herstellen.

  • 1.

    Platzieren Sie Ihre Light Panels in einem offenen Bereich, wo weniger Hindernisse vorhanden sind, wie z. B. große Möbelstücke oder Wände.

  • 2.

    Vermeiden Sie die Platzierung Ihrer Light Panels hinter Möbeln oder in Schränken.

  • 3.

    Platzieren Sie Ihre Light Panels nicht in Bereichen, die an drei oder mehr Seiten an Metalloberflächen grenzen. Dies kann zu Signalstörungen führen.

  • 4.

    Versuchen Sie, Ihre Light Panels mindestens 8 Meter (25 Fuß) von Mikrowellen, schnurlosen 2,4-GHz-Telefonen, WLAN-Geräten oder anderen Störquellen entfernt aufzustellen.

  • 5.

    Platzieren Sie Ihre Light Panels so nah wie möglich an Ihrem heimischen WLAN-Router. Für die beste Leistung, halten Sie den Abstand unter 65 ft (20 m) und achten darauf, dass nicht mehr als eine Wand dazwischen liegt.

Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen

Nanoleaf Light Panels wurden nicht entworfen zur Verwendung in:

  • 1.

    Enge, geschlossene Räume, an denen der Luftstrom begrenzt ist und/oder übermäßige Wärmestauungen vorhanden sind.

  • 2.

    Notausgänge oder Notbeleuchtung.

  • 3.

    Verbindung mit Sensoren/Timing-Geräten von Drittanbietern, die nicht von Nanoleaf zugelassen sind.

  • 4.

    Orte, an denen Stromschlaggefahr besteht.

  • 5.

    Außenbereiche.

  • 6.

    Nasse oder feuchte Bedingungen.

  • 7.

    Übermäßig heiße Umgebungen (z. B. in der Nähe von Öfen, Heizkörpern, Heizgeräten usw.).

  • 8.

    Abweichende Regionen oder Länder als die, für welche das Produkt bestimmt war.

Bei der Benutzung von Nanoleaf Light Panels:

  • 1.

    Das Gerät nicht öffnen, da dies zum Erlöschen der Garantie führt.

  • 2.

    Platzieren Sie keine metallischen oder leitfähigen Gegenstände nahe an den freiliegenden Kontakten der Steuereinheit, des Netzteils oder der Verbindungsstücke bzw. an der Rückseite des Panels der Nanoleaf Light Panels.

  • 3.

    Erlauben Sie Kleinkindern nicht, dieses Gerät unbeaufsichtigt zu bedienen. Dieses Gerät enthält Kleinteile, welche eine Erstickungsgefahr für Kleinkinder darstellen können.

  • 4.

    Reinigen Sie das Gerät nicht, wenn es an ist und/oder am Stromnetz angeschlossen ist.

  • 5.

    Reinigen Sie die -Panels mit einem weichen, trockenen Tuch, verwenden Sie keine Reinigungsmittel.

  • 6.

    Kein Neuausrichten/Biegen der Panels, solange das Verbindungsstück noch angebracht ist.

  • 7.

    Verbinden Sie die Panels nur mit den originalen Panel-Verbindungsstücken.

  • 8.

    Durchbohren Sie die Panels während der Installation nicht mit Nägeln oder Schrauben.

  • 9.

    Die Panels nicht ohne die Beratung durch einen qualifizierten Techniker an einer Decke anbringen und mithilfe der Verwendung zusätzlicher Befestigungsmaterialien, welche dafür ausgelegt sind, ein Herabfallen der Panels zu verhindern.

  • 10.

    Befestigen Sie die Panels nicht am Boden, wo auf sie getreten werden könnte.

  • 11.

    Die Panels nicht in Wasser tauchen oder sie mit Wasser in Kontakt bringen.

  • 12.

    Verwenden Sie kein Klebeband für folgende Oberflächen: Backstein- oder Mörtelwand, Tapete, unebene oder strukturierte Oberflächen.

Hello, Traveller! Bonjour voyageur ! Hallo Reisender! Ciao, Viaggiatore! ようこそ、旅行者の皆様。 안녕하세요, 여행자 여러분들! สวัสดีนักเดินทาง! 您好,喜愛旅行的各位!

We think there might be a better match for your location and language :) You can set these below for local prices and the fastest delivery. Nous pensons qu’il pourrait y avoir de meilleurs résultats correspondant à votre emplacement et à votre langue :) Vous pouvez les préciser ci-dessous pour avoir une idée sur les prix locaux et les meilleurs délais de livraison. Wir glauben, dass es für Ihren Standort und Ihre Sprache eine bessere Übereinstimmung geben könnte :) Diese können diese unten einstellen, um lokale Preise und die schnellste Lieferung zu erhalten. Potrebbe esserci una corrispondenza migliore per la località e la lingua da te scelta :) Impostale qui sotto per i prezzi a livello locale e una consegna più rapida. お客様の地域や言語によりピッタリのウェブページをお選びください :)以下から、現地の価格や最短の配信をご設定いただけます。 귀하의 위치와 언어에 더 적합한 매치가 있으리라 생각합니다. 지역 금액 및 가장 빠른 배송을 위해 귀하는 위치와 언어를 아래에서 설정할 수 있습니다. เราพบว่ามีตัวเลือกที่ดีกว่าสำหรับที่อยู่และภาษาของคุณ คุณสามารถตั้งค่าข้อมูลเหล่านี้ด้านล่างสำหรับราคาท้องถิ่นและเวลาจัดส่งที่เร็วที่สุด 使用自己的位置和語言肯定更順手吧:)您可以在下方設定這些選項,並取得當地價格與最快的交付。

Bitte Videolink hinzufügen